Balkonkraftwerk-Förderung

Ab 01.02.2024 wird die Neuanschaffung von Balkonkraftwerken (steckbare Solarmodule mit der gesetzlichen Leistung eines Wechselrichters an einem angeschlossenen Stromkreis) an zu Wohnzwecken genutzten Gebäuden oder Wohneinheiten in der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen gefördert.

Die Förderung beträgt je Haushalt einmalig 100 € für ein Balkonkraftwerk.

Gefördert werden die Anschaffungskosten für Solarmodule und Wechselrichter sowie elektrische Bauteile, Halterungen, Befestigungen und die Elektroarbeiten durch den Fachbetrieb. Alle anzuwendenden Normen (insbesondere einschlägige VDE-Normen) für festinstallierte Stromerzeugungsgeräte müssen erfüllt werden.

  • a) Es können nur vollständige Anträge bearbeitet werden, die eine Originalrechnung mit Kaufdatum ab 01.02.2024.
  • b) Nachweisfoto zum installierten Balkonkraftwerk an der Immobilie.
  • c)  Bei Mieterinnen und Mieter ist zusätzlich die schriftliche Einverständniserklärung des/der Immobilieneigentümers/-in beizufügen.

FAQ Balkonraftwerke

Hinweis zur Anmeldepflicht beim Netzbetreiber und im Marktstammdatenregister:  (die Registrierungshilfe befindet sich in der Anlage)

  • Wir weisen Sie darauf hin, dass sie als Anlagenbetreiber verpflichtet sind, das Balkonkraftwerk bei ihrem zuständigen Netzbetreiber (Gemeindewerke Dudenhofen, Pfalzwerke Netz, Stadtwerke Speyer) selbst anzumelden.
  • Weiterhin muss das Balkonkraftwerk im Marktstammdatenregister durch Sie unter nachfolgendem Link registriert werden:

https://www.marktstammdatenregister.de/MaStR/Assistent/RegistrierungsAssistentInfo?typ=1394


Ansprechpartnerin

Keine Mitarbeitende gefunden.