Unsere Aktivitäten

SOS Rettungsdosen

Unser Hauptmerkmal ist die SOS Rettungsdose. Diese wollen wir allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Ortsgemeinde näher bringen.
Sinn und Zweck dieser Dose ist, den Rettungsmannschaften (sprich Ersthelfern) im Notfall ihre Arbeit zu erleichtern.
Diese Dose beinhaltet wichtige Informationen über die betreffende Person. Weiterhin sollte ein aktueller Medikamentenplan beigefügt werden.

Die Dosen werden in der Kühlschranktür deponiert und ein Aufkleber weist die Rettungskräfte daraufhin.

!!!ACHTUNG!!!

Diese Dose ersetzt nicht den Haus-Notruf-Knopf, sie ergänzt nur.

Paaren wird empfohlen mit einem wasserfesten Stift die neben abgebildeten Zeichen (weiblich/männlich) oder die Namen auf die Dosen zu schreiben.
Die SOS Rettungsdose erhalten Sie gegen eine Gebühr von 2,50 € bei folgenden Seniorenbeiratsmitgliedern:
Frau Elvira Theurer, Tel.: 06232/83499
oder
Frau Ursel Brunner, Tel.: 06232/84334.
Beide Damen sind Ihre Ansprechpartnerinnen und informieren Sie gerne näher oder helfen Ihnen beim Ausfüllen.

Erwerben können Sie die Dosen entweder persönlich bei Frau Theurer/Frau Brunner oder bei den Mittagstischen in Mechtersheim und Heiligenstein sowie bei allen anderen Seniorenveranstaltungen (sofern eine der beiden Damen anwesend ist).

Wichtige Hinweise:
Das Projekt "Rettung aus der Dose", ein Kooperationsprojekt vom Lions Club Hanau, Schloss Philippsruhe mit dem Seniorenclub Hanau entwickelt.
Die Markenrechte der "SOS - Rettung aus der Dose ®" liegen beim Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe. DPMA Reg.-Nr. 30 2015 002 887.
Die verwendeten Logos sind Eigentum der genannten Institutionen.
Bild: © Projektflyer SOS Dose, Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe
Quelle: www.rettungsdose-shop.de / Projektflyer

Zu den Rettungsdosen verteilen wir außerdem "Notfallmappen". Dies soll eine Erweiterung zu unseren SOS DOSEN sein, Patientenverfügung sollten Sie natürlich trotzdem mit Ihrem Arzt oder einem Anwalt besprechen, da Ihr Wunsch hieb- und stichfest nach dem BGB sein sollte.


Ruhender Verkehr

Der Seniorenbeirat gibt Empfehlungen an die Ortsgemeinde weiter, die die Wege der Seniorinnen und Senioren in Römerberg sicherer und einfacher machen sollen. Auch werden von uns die Straßenbeschilderungen im Ort überprüft (z. B. nicht mehr lesbare Schilder, fehlende Beschilderung…).

Anträge werden von uns ausgearbeitet und an den Ortsbürgermeister zur Besprechung in den entsprechenden Gremien weitergeleitet.

Sollte Ihnen etwas auffallen, das geändert werden muss, können Sie sich an folgende Personen wenden:

Ansprechpartner: Herr Wolfgang Frey, Tel.: 06232/84430 und Herr Paul Eichstetter, Tel.: 06232/84189


Öffnungszeiten

Rathäuser
Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.30 - 18.00 Uhr


Bürgerbüro - Rathaus Dudenhofen
Montag: 07.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch u. Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr

Bürgerbüro - Rathaus Römerberg

Montag, Mittwoch u. Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr
Dienstag: 07.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 07.30 - 18.00 Uhr


KfZ-Stelle - Rathaus Dudenhofen
Montag: 07.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch u. Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr

Bitte beachten:
ANNAHMESCHLUSS DER KFZ-STELLE ist jeweils eine HALBE STUNDE VOR ENDE der regulären Öffnungszeiten!


Kontakt
Liste der Mitarbeiter/innen
Info-Point 06232/656-0