Stadtradeln

Radeln für ein gutes Klima! Machen Sie mit!

Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht trotz Corona-Pandemie in die nächste Runde


STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob Sie bereits jeden Tag fahren oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs sind. Jeder Kilometer zählt - erst recht, wenn Sie ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätten.

In diesem Jahr beteiligt sich die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen erstmals gemeinsam mit dem Rhein-Pfalz-Kreis an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN.

Bürgermeister Manfred Scharfenberger: "Wer Rad fährt, tut etwas für seine Gesundheit, sieht seine nähere Umgebung mit anderen Augen als aus dem Auto und leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Bei der Aktion STADTRADELN stehen genau diese drei Aspekte im Vordergrund. Ich denke, das sind genügend Gründe für Ihre Teilnahme."

Vom 30.08. bis 19.09.2020 können alle Bürger und Bürgerinnen, die in der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenofen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter https://www.stadtradeln.de/verbandsgemeinde-roemerberg-dudenhofen

Während der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, sich einem vorhandenen Team anzuschließen oder ein eigenes Team zu gründen, in dem sie dann Team-Captain werden. Die geradelten Kilometer können Sie online über Ihren Account bei stadtradeln.de eintragen. Alternativ laden Sie die Stadtradeln  App auf ihr Handy und starten bei jeder Fahrt das Tracking via GPS. Die Kilometer werden dann direkt Ihrem Konto und Ihrem Team gut geschrieben.

Die Corona-Pandemie hat all unsere Leben in den vergangenen Monaten massiv beeinträchtigt. Bewegung im Freien war und ist zum Glück wenig eingeschränkt. Und das Fahrrad gehört auch nach Ansicht des Bundesgesundheitsministeriums zu den sichersten Verkehrsmitteln für die verbleibenden unvermeidlichen Wege. Es ist die beste Alternative zum ÖPNV und in vielen Fällen dem Auto vorzuziehen. Mit dem Fahrrad zu fahren ist daher mehr denn je gut für Ihre Gesundheit und nebenbei leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz – eine absolute Win-Win-Situation! Denn etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Daher wollen wir Sie mit der STADTRADELN Kampagne motivieren, vermehrt das Fahrrad zu nutzen. Jede Person in der Verbandsgemeinde, egal ob als Einzelperson, Schulklasse, Vereinsmitglied oder Firmenmitarbeiter kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.  

Um Menschenansammlungen und unnötige Kontakte durch die STADTRADELN Kampagne zu vermeiden, wird es jedoch keine öffentlichen Veranstaltungen wie beispielsweise Eröffnungs- oder Abschlussveranstaltungen sowie keine von der Verbandsgemeinde organisierte Fahrradtouren geben. Jedoch gibt es eine schöne Radtour durch die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen. Die 34 km lange Rundtour führt auf Radwegen und verkehrsberuhigten Straßen steigungsfrei durch alle 4 Ortsgemeinden. Die Fahrradtour „Rund um die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen“ macht in kleiner Runde oder auch alleine Spaß. Eine interaktive Karte der Tour finden Sie hierzu unter:

https://www.outdooractive.com/de/route/radtour/pfalz/rundtour-durch-die-verbandsgemeinde-roemerberg-dudenhofen/109329060/

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünschen wir viel Spaß und einen guten Tritt in die Pedale. Bei Rückfragen stehen Ihnen in der Verbandsgemeindeverwaltung Frau Ruß, Tel. 06232-656277, E-Mail: diana.russ@vgrd.de und vor Ort auch folgende Beigeordnete zur Verfügung:

Dr. Simone Hoffner (Römerberg) Dr. Hartmut Lardon (Dudenhofen), Günter Gleixner (Harthausen) Bernhard Steigleider(Hanhofen) bernhard.steigleider@vgrd.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.vgrd.de

www.stadtradeln.de