Die Verbandsgemeinde sucht Wohnungen für Flüchtlinge und Asylbewerber


Aufgrund der weltweiten angespannten Lage benötigt die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen umso mehr dringend Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge und Asylbewerber. Diese werden der Verbandsgemeinde von der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis zugewiesen. Bedenken, ob die Miete immer pünktlich gezahlt wird, braucht niemand zu haben – die Überweisung erfolgt direkt von der Verbandsgemeinde an die Vermieter. Wer also leerstehenden Wohnraum zur Verfügung hat, kann sich bei Michael Beyer unter 06232/656-137 oder per Email soziales@vgrd.de melden, um weitere Informationen zu erhalten.