Die Ortsgemeinde Dudenhofen veräußert Grundstück an Investor für ein generationenübergreifendes Wohnprojekt


Der Mindestkaufpreis beträgt 500 €/m² zuzüglich der zu erwartenden Erschließungskosten in Höhe von ca. 150€/m².

Das Grundstück Fl.Nr. 5175/1 hat eine Fläche von 3835 m². Bei Konzeptvergabeverfahren steht die Qualität des eingereichten Konzepts im Vordergrund der Vergabeentscheidung.

Die Ortsgemeinde Dudenhofen veräußert das gemeindeeigene Grundstück an einen Investor, welcher ein generationenübergreifendes Wohnprojekt oder eine Seniorenresidenz auf diesem Grundstück entstehen lässt. Die Wohnanlage soll komplett barrierefrei sein.

Das Grundstück wird mit einer entsprechenden Bauverpflichtung veräußert.

Bewerbungen mit Ihrem individuellen Konzept samt Kaufpreisangebot richten Sie bitte bis zum 31.03.2022 an die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen, z. Hd. Herrn Brückmann, Konrad-Adenauer-Platz 6, 67373 Dudenhofen.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle eingegangenen Bewerbungen samt dazugehörigem Konzept dem Ortsgemeinderat zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Über die Konzeptvergabe entscheidet abschließend der Ortsgemeinderat Dudenhofen. Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung des Grundstücks besteht nicht.

Nach Zuschlagserteilung durch den Ortsgemeinderat Dudenhofen wird zeitnah die Beurkundung des Kaufvertrages beim Notariat beauftragt. Alle mit der Beurkundung des Kaufvertrages anfallenden Nebenkosten sind vom Käufer zu tragen. 

Den gültigen Bebauungsplan finden Sie unter

www.vgrd.de/service/bauleitplaene/rechtskraeftige-bauleitplaene/

Anfragen bezüglich der Bebaubarkeit des Grundstückes richten Sie bitte an Frau Ruß unter der Telefonnummer  06232/656-277 oder diana.russ@vgrd.de

Für weitere Auskünfte können Sie sich an Herrn Brückmann unter der Telefonnummer 06232/656-188 oder jens.brueckmann@vgrd.de wenden.